Domaine/Historie
0,00 €

Maurice Deydier, Winzersohn in der 3ten Generation ließ sich bereits Ende des 19ten Jahrhunderts als Küfer am Fuße des alten Papstpalastes mitten in Châteauneuf du Pape nieder.

Nach einigen Jahren musste er feststellen, dass seine wirkliche Leidenschaft dem Inhalt seiner Fässer galt: und er wurde Winzer.

Er kaufte einige Parzellen mit Reben auf, wandelte die Küferei in eine Kellerei um und die ersten Cuvées « Châteauneuf du Pape Rot » wurden sein ganzer Stolz.

Ab 1950 nahm sein Sohn Jean die Zügel in die Hand: er rodet, pflanzt neue Reben an und tauscht Grundstücke aus. Dank seiner Frau, Hélène Blanchard, eine Winzertochter, konnte der Grundbesitz erneut vergrößert werden.

Als Gründungsmitglied der „ Echansonneries des Papes“ 
( Mustersammlungen der Päpste) war er u .a. jahrelang Stammlieferant für die alten Weine, die in dem berühmten Schlosskeller des Ortes verkostet wurden.

Für seinen Fleiß wurde er 1957 sogar mit der „ Medaille de Chevalier du Mérite Agricole“ ausgezeichnet.
 

  • Historique
  • Historique
  • Historique
DOMAINE LES CLEFS D'OR, 24 avenue Saint Joseph - BP 42 - 84230 CHATEAUNEUF DU PAPE - FRANCE
Tél : +33 (0)4 90 83 71 74 - Port : +33 (0)6 11 45 43 75 - Fax : +33 (0)4 90 83 50 57 - Email : contact@lesclefsdor.fr